05.02.2018

Gesundheitssport im Sportverein? - Na logo!


DEIN Sportverein - DEIN Gesundheitspartner - DEINE SGA - Fitness & Gesundheit sind zentrale Ziele der Turnbewegung!

So führte Friedrich Ludwig Jahn zu Beginn des 19. Jahrhunderts zur Begründung der von ihm verfassten Turnkunst an, dass jeder Mensch seine Anlagen systematisch ausbilden müsse. Falls dies nicht geschehe, würden die Anlagen verkümmern, mit vielen negativen Folgen für Leistungsfähigkeit und Gesundheit.

An dieser „alten“ Sichtweise hat sich bis heute nichts grundlegend verändert, wir alle wollen fit und gesund bleiben. Die positive Wirkung von Gymnastik und Turnen auf die Entwicklung unserer Gesundheit ist längst medizinisch erforscht!

Die Abteilung Turnen der SG Anspach sieht sich mit in der gesellschaftlichen Verantwortung zur systematischen und effektiven Stärkung von Fitness und Gesundheit in der naheliegenden Bevölkerung: der Gesundheitsförderung, der Prävention sowie der Rehabilitation.

Auf der Grundlage von Festlegungen der WHO gilt:

Die Gesundheitsförderung

soll Menschen gezielt befähigen, selbst Kontrolle über ihre Gesundheit auszuüben und dadurch ihr physisches, psychisches und soziales Wohlbefinden zu verbessern. Ressourcenstärkung sowie die Entwicklung eines gesunden Verhaltens sowie gesundheitsstärkender Verhältnisse stehen hier im Vordergrund.

Die Prävention

zielt auf die Vorbeugung und Verhinderung von gesundheitlichen Risikofaktoren, Schädigungen und Krankheiten.

Die Rehabilitation

bedeutet wörtlich „wieder fähig machen“ und ist in einem engen Zusammenhang mit Behinderung und Schädigung zu sehen und umfasst Maßnahmen zur Wiederherstellung ebenso wie zur Ermöglichung eines selbstbestimmten Lebens.

NEUES JAHR - NEUE „BEWEGENDE“ HERAUSFORDERUNGEN? - JA KLAR!

Die Abteilung Turnen ist in der Gesundheitsförderung, der Prävention sowie der Rehabilitation für Jung und Alt breit gefächert und gut aufgestellt und das verdanken wir unseren sehr gut ausgebildeten Trainern und Übungsleitern.

Wir freuen uns auf Dich!



KontaktImpressum